Die rasante globale Ausbreitung von Covid-19

Die rasante Ausbreitung von Covid-19 hat die Dringlichkeit uns selbst und andere zu schützen, erhöht. Gesunde und sichere Einrichtungen sind heute wichtiger denn je.

Die Bedrohung aus der Luft ist real

Globale Gesundheitsexperten und Virologen sind sich einig: Die aerosolbasierte Übertragung von Viren über die Luft stellt eine erhebliche Bedrohung dar.

Die Centers for Disease Control (CDC) stellten fest, dass COVID-19 sich bis zu 4m in der Luft bewegen kann. 1

Das New England Journal of Medicine berichtete, dass das Virus bis zu 3 Stunden in der Luft schweben kann. 2

Forschungen in den Niederlanden ergaben, dass die typische 2m  Empfehlung für soziale Distanz zwischen den Menschen unwirksam ist und empfahlen Abstände von bis zu 20m. 3

Wie Menschen sich infizieren

Eine Studie nach der anderen beweist, dass es zwei Übertragungswege gibt.

Eine Person kann sich durch direkten Kontakt mit einer Person oder einem Gegenstand infizieren, die, bzw. der das Virus trägt.

Über die Luft gibt es zwei Übertragungswege:

Übertragung über die Luft durch große Tröpfchen
(> 10 Mikrometer) wenn Menschen husten oder niesen (2m Risikobereich)

Übertragung über die Luft durch kleinere Partikel

(<5 Mikrometer/ Aerosole) die auch durch Husten/ Niesen/ Sprechen erzeugt werden

Ein komplettes Hygienekonzept

Ein proaktiver Ansatz sollte aus drei wesentlichen Komponenten für den Schutz vor Virusübertragung in gemeinsam genutzten Umgebungen bestehen.



Hände waschen



Oberflächen reinigen



Die Luft reinigen

Wir müssen die Luft reinigen

Laut BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) ist die Übertragung von SARS-CoV-2 über die Luft bestätigt.

“Das Coronavirus SARS-CoV-2 wird hauptsächlich über virushaltige Partikel übertragen, die von infizierten Personen freigesetzt werden. Es wird zwischen größeren Tröpfchen und kleineren Aerosolen unterschieden. Aerosole können auch über längere Zeit in der Luft schweben und sich in geschlossenen Räumen verteilen.”

Es geht nicht nur um Viren

Wir atmen täglich durchschnittlich 11,356.235 Liter Innenraumluft und verbringen 90% unserer Zeit drinnen, davon neun Stunden pro Tag in gemeinsam genutzten Umgebungen. Umgebungen, die bis zu 5x mehr verschmutzt sind als die Außenluft.





Viren/ Bakterien



Allergene



VOCs (flüchtige organische Verbindungen)



Gerüche

Innenraumluft ist wichtig

Wir verbringen 90 % unserer Zeit in geschlossenen Räumen und davon täglich neun Stunden in gemeinsam genutzten Räumen.

Obwohl wir normalerweise nicht viel über die Luftqualität in Innenräumen nachdenken, sollten wir es aber tun. Die Luft, die wir in Innenräumen einatmen, ist bis zu fünfmal stärker verschmutzt als die Außenluft.

Öffentliche Räume, wie Büros, Gesundheitseinrichtungen und Schulen, sind Brutstätten für Bakterien, Viren, Staub und Allergene sowie für aggressive Chemikalien und Gerüche.

Obwohl wir alle die Notwendigkeit erkennen, unsere Hände zu waschen und gewöhnliche Oberflächen wie Türen, Tischplatten, Badezimmer usw. zu reinigen, reicht das nicht aus. Wir müssen auch die Luft reinigen. Aber warum?

Americans get 1 billion colds and 60 million flu cases each year.

Deutsche haben 2-4x im Jahr eine Erkältung und es gibt ca. 96,000 Grippeinfektionen pro Jahr.

Respiratory illness—colds, flu, allergies and asthma—is the #1 reason for doctor visits each year.

Atemwegserkrankungen - Erkältungen, Grippe, Allergien und Asthma - sind der Grund Nr. 1 für Arztbesuche

Flu can spread to others up to 6’ away

Die Grippe kann sich bis zu 2m entfernt auf andere übertragen - hauptsächlich durch Tröpfchen, die beim Husten, Niesen oder Sprechen entstehen, und kann mehrere Stunden lang in der Luft bleiben.

Wir verbringen 90% unserer Zeit in Räumen

Was befindet sich alles in der Luft?

Unpleasant odors

GERÜCHE

Gerüche in Gebäuden können sich negativ auf Idas Image Ihrer Einrichtung auswirken

Mehr erfahren

Gerüche aus Toilettenräumen, Kantinen, abgestandene Luft und mehr sind die wichtigsten Beschwerdefaktoren für Gebäudemanager.

Microorganisms

KEIME

Experten sind sich einig, dass das Grippevirus vor allem durch luftübertragene Tröpfchen verbreitet wird.

Mehr erfahren

Diese Tröpfchen entstehen, wenn Menschen husten, niesen oder sprechen. Trotz Grippeschutzimpfungen und Handdesinfektion fangen sich die Deutschen immer noch 2-4x pro Jahr eine Erkältung und 96,000 Grippeinfektionen pro Jahr ein, teilweise weil das Grippevirus eingeatmet wird.

 

Allergens

ALLERGENE

Ungefähr 20% aller Menschen sind von Allergien betroffen.

Mehr erfahren

Allergische Reaktionen können z.B. durch Reizstoffe ausgelöst werden:

  • Saisonaler Pollen/Ambrosia
  • Schimmel
  • Haustierschuppen
  • Staubmilben

Diese Reizstoffe führen bei Asthmatikern auch zu Atemproblemen, von denen 1 von 10 Kindern betroffen ist.

Other Irritants

ANDERE REIZSTOFFE

Flüchtige organische Verbindungen (VOCs) sind schädliche Chemikalien, die von Alltagsprodukten emittiert werden.

Mehr erfahren

Farben, Reinigungsmittel, Bürogeräte und mehr können VOCs enthalten und Kopfschmerzen, Asthma und Allergieanfälle auslösen. Andere luftübertragene Schadstoffe umfassen:

  • Schimmelpilzsporen
  • Tiergerüche und Hautschuppen
  • Zigarettenrauch
  • Feine Luftverschmutzung
  • Bakterien
  • Smog

Schlechte Luft wirkt sich auf das Gesamtergebnis aus.

Bis zu 26 Milliarden Euro gehen der Wirtschaft jedes Jahr in Form von Produktivitätsverlusten durch Krankheitstage verloren.

In Amerika schätzt die EPA (US Umweltbehörde),  dass das Sick Building Syndrome (Krankheiten die mit Aufenthalt in Gebäuden in Verbindung gebracht werden)  $60 Milliarden Verluste ausmacht. 

Die durchschnittlichen Kosten eines kranken Mitarbeiters belaufen sich auf ca. € 2394 pro Mitarbeiter und Jahr.

Warum die Luft reinigen?

Hier sind die Vorteile sauberer Luft

Lélegezzen könnyedén
ATMEN SIE LEICHTER

99,97% der Schadstoffe wie Keime, Allergene und Partikel werden sicher und einfach entfernt.

Increased Productivity
STEIGERN SIE IHRE PRODUKTIVITÄT

Eine verbesserte Raumluftqualität verbessert mentale Aufgaben wie Konzentration und Erinnerung und kann krankheitsbedingte Fehlzeiten verringern.

Increase Loyalty
LOYALITÄT STEIGERN

Saubere Luft ohne Verunreinigungen und unangenehme Gerüche – ein Zeichen der Sorge um das Wohlbefinden der Bewohner und Kunden Ihrer Einrichtung.

Why Clean the Air- Air Purifier

AeraMax® Professional

Unsere gewerblichen Luftreiniger sind die einzige Lösung, die sich in unabhängigen Tests als geeignet erwiesen hat, um das luftübertragene Grippevirus einzufangen.

  • Entfernt 99,97 % der Schadstoffe, inkl. Allergene und Viren mit einem echten HEPA-Filter
  • Erhebliche Reduzierung von Gerüchen und VOCs
  • Patentierte EnviroSmart™ Technologie für Auto-Betrieb
  • Geeignet für Räume bis zu 110m²
Mehr erfahren